Radfahren in Wien

Hier findest du eine Liste mit Touren durch und von Wien ausgehend.

Donaustadt Tour

Gestartet wird bei der U1 Station Kaisermühlen,  nach der Südosttangente biegt die Tour Richtung Mühlwasser und Aspern ab.

In einer großen Runde durch die flache Donaustadt führt die Tour zu zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben, Gemeinschaftsgärten und Gärtnereien.

Nordrand Tour

Start- und Endpunkt der Nordrand Tour ist die Station Floridsdorf.

Über die obere Alte Donau, die Nordrandsiedlung, Richtung Gerasdorf und Hagenbrunn fährt man in einer Schleife zum Fuße des Bisambergs. Zum Abschluss gibt es dann noch eine steile Abfahrt nach Strebersdorf.

Praterstern – Friedhof der Namenlosen Tour

Start- und Endpunkt der flachen und leicht befahrbaren Tour ist jeweils der Praterstern.

Über den Alberner Hafen geht es zum Friedhof der Namenlosen, der als einer der stimmungsvollsten in Wien gilt.

Praterstern – Höhenstraße Tour

Start- und Endpunkt der hügeligen Tour ist jeweils der Praterstern.

Entlang des Donaukanals zum hügeligen Döbling geht es immer leicht bergauf nach Sievering. Mitten im Wienerwald biegt die Tour auf die bekannte Höhenstraße ab, danach geht es bis auf den Kahlenberg. Über den Leopoldsberg rollt man Richtung Klosterneuburg zurück nach Wien.

Rauf auf den Bisamberg Tour

Start- und Endpunkt der Tour –  mit kurzem, knackigem Anstieg –  ist jeweils die Reichsbrücke.

Über die Donauinsel und das Einlaufbauwerk geht es nach Langenzersdorf und danach auf den Bisamberg. Steil bergab radelt man Richtung Stammersdorf und entlang des Marchfeldkanals zurück zur Donau.

Seestadt Runde Tour

Eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas, die Seestadt, wird auf dieser Tour umrundet.

Seestadt, Hirschstettner Badeteich und Neuessling inklusive.

Unten und oben Tour

Die Tour beginnt in Schwechat und führt auf den Kahlenberg.

Über den Albener Hafen und entlang des Donaukanals mit Urania, Ringturm und Zaha Hadid-Haus geht es nach Nussdorf und vorbei an Heurigen und Weinbergen zu einem grandiosen Ausblick auf den Kahlenberg.

Urban and rural Tour

Die Tour startet im Stadtpark in der Wiener Innenstadt.

Vom Stadtpark geht es über den 3. Bezirk und den Prater auf die Donauinsel. Bei der Steinspornbrücke übersetzt man zur Lobau und weiter in Richtung Seestadt und Breitenlee. Zurück geht es über den Hirschstettner Teich Richtung Alte Donau und via Reichsbrücke radelt man retour ins Zentrum.

Wiener Wasser Tour

Die Tour zeigt, dass Wien an verschiedenen „Wassern“ liegt. Sie beginnt in Weidlingau, endet am Schwarzenbergplatz und kann aufgrund der Länge gut in mehrere Etappen geteilt werden.

Vom Wienfluss geht es zur Liesing an zahlreichen Teichen entlang zum Amalienband am Reumannplatz und von dort über den Laaer Berg Richtung Donau und in die Lobau. Donaukanal, die Alte Donau und natürlich die Donau runden diese Tour ab.

Wasser- und Radwegenetz Lobau

Der Wanderweg in der Lobau

Auf dem gut beschilderten Wander- und Radwegenetz kannst du die außergewöhnliche Landschaft der Lobau zu Fuß oder mit dem Rad genießen.

Alle Wander- und Radwege der Lobau sind in der „Wanderkarte Lobau“ verzeichnet.